Kontakt:

+49 (89) 7 44 88 88 0

Ausbildung-Mediendesigner

Generell besteht die Möglichkeit die ihk-Ausbildung "Mediengestalter Bild und Ton" oder bei hoher Befähigung die innerbetriebliche Ausbildung "ip-broadcast system engineer" zu absolvieren. Jeder Schüler oder Student durchläuft sämtliche Bereiche der Produktion, Kamera, Schnitt, Liveproduktionen, Lichtsezung und Programmplanung. Seine technische Ausbildung befähigt ihn nach seinem Abschluss der Ausbildung jegliche Herausforderung im alltäglichen Fernsehbusiness zu meistern. Der Studiengang an der BBA unterschiedet sich von der ihk Ausbildung vor allem durch die zusätzlichen Bereiche Unternehmensmanagement, Businessplanung, Administration und Programmgestaltung. Er hat eine Laufzeit von sechs Semestern. Der Praxisanteil findet unter fachkundiger Anleitung statt und ist besonders hoch. Die Ausbildung erfolgt im Auftrag der Science-TV GmbH an der Unternehmenseigenen Bavarian Broadcast Academy.

Ausbildung-Mediendesigner

  • Schnitt
  • Liveschnitt
  • Kameraführung
  • Redaktion
  • Tonmischung
  • Lichtsetzung
  • Programmplanung
  • Businessplanung
  • Studiobetrieb

Ausbildungsbeginn 1.4.2014

€ (+19% USt.)

 
 
(0)



Sämtliche technischen Voraussetzungen für Film - und Tonaufnahmen sowie die jeweils modernsten Softwares stehen den Auszubildenden und Studenten bei der praktischen Arbeit zur Verfügung. Die Unterweisung findet im Unterricht und praktischen Übungen am eigenen Projekt mit unseren Ausbildern statt. Jeder Student der BBA führt einen eigenen Sender mit eigenem Wirtschaftsmodell nach seiner Wahl als praktisches Modell durch. Ausbildungsbegleitende Praktika werden durch die Akademie beim Fernsehen, bei ip-TV Sendern sowie im Corporate-TV unterstützt und forciert.

Ziel ist das behutsame Heranführen an die vollständig eigenständige Arbeit inklusiver aller Arbeitsschritte im täglichen Fernsehgeschäft.


Ausbildung-Mediendesigner
Fenster schließen
Ausbildung-Mediendesigner